Schindel Gold

Schindelmacher - Aufbereitung historischer Bauelemente

Telefon: +49 (0) 172 6490985

mehr erfahren>>>

Schindelmacher - Historischer Baustoffhhandel

„Manchmal schlummern Ideen ein bisschen länger im Hinterkopf“

So war es bei mir und der Schindelmacherei, die ich seit einigen Jahren im Nebenerwerb betreibe.

Ich bin gelernter Schreiner und komme aus dem unterfränkischen Neustädtles. 1999 bin ich der Liebe wegen nach Südthüringen, in das kleine Rhöndorf Helmershausen, gezogen.

Als ich eines Tages mit einem Bekannten vor dem Problem stand, wie wir am besten die Wetterseite seines Hauses  verkleiden könnten kamen mir die Schindeln des Rathauses von Neustädtles wieder in den Sinn. Sie hatten mich bereits in der Vergangenheit fasziniert.   

Zwar gestalteten wir die Fassade dieses Hauses dann doch anders, da die Zeit drängte, doch der Gedanke ließ mich nicht mehr los.

So kam es das ich 2009 an einem Kurs zur Herstellung von Schindeln in Niederbayern teilnahm, wo ich auf einen Sachsen als Kursleiter traf, einen Restaurator im Zimmererhandwerk.

2010 besuchte ich eine Weiterbildung zum Tischler für Restaurierungsarbeiten, die ich mit einer Handwerkskammerprüfung erfolgreich abschloss.

Seit ca. 5 Jahren können mir auch die Besucher des Museumsfestes im Freilandmuseum Fladungen bei der traditionellen Herstellung von Schindeln über die Schulter schauen. Die alten Handwerke stoßen hier auf großes Interesse.

Meine Leistungen

  • Herstellung von Spaltschindeln aller ArtHandel und Aufarbeitung Historischer Möbel, Bauelemente und BaustoffeParkett und Dielenfußböden legen, restaurieren, schleifen incl. Oberflächenendbehandlung
  • Historischer Lehmbau,Lehmbaufertigteile
  • Exclusive Schnittware (überwiegend obstgehölze)
  • Trockenbau

Aktuelle Termine

05.04. 2020  Handwerkertag im Freilichtmuseum Hohenfelden

05.07.2020 Jahrfeier  875 Jahre Dermbach

29.+30.08 2020 FreiLandFest im Freilandmuseum Fladungen

25.10.2020 Herbstmarkt in Sondheim/Rhön

Diese Website nutzt keine Cookies.